Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Miniaturgolfanlage Gamerschwang

Platzordnung

 

Das betreten der Anlage ist nur während der nachstehenden Öffnungszeiten erlaubt.

Freitag:             18-20 Uhr

Samstag:                      14-20 Uhr

Sonn und Feiertag:        11-20 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten sind nur nach Absprache mit dem Platzbetreiber möglich.

 

Mit Betreten der Anlage erkennt jeder Besucher die Bestimmungen dieser Platzordnung an und verpflichtet sich, allen sonstigen Anordnungen der zuständigen Aufsichtspersonen Folge zu leisten.

 

Spielberechtigt ist nur derjenige mit einer gültigen Eintrittskarte.

Der Eintrittspreis gilt für 1 Spielrunde.

 

Bahnen dürfen nicht betreten werden, auch von Kleinkindern nicht.

Hunde dürfen sie mitbringen, aber bitte nur an der Leine führen. Eventuelle Hinterlassenschaften sind umgehend zu beseitigen.

 

Getränke die sie auf unserer Anlage zu sich nehmen sind von uns zu beziehen.

 

Schläger, Ball, Klemmbrett und Stift sind unmittelbar nach der Spielrunde abzugeben.

Sie spielen auf eigenes Risiko. Für Verletzungen, Verluste oder Schäden wird nicht gehaftet. Eltern haften für Ihre Kinder!

 

Minderjährige sind während des Spiels zu beaufsichtigen, dies gilt insbesondere bei Kindergeburtstagen, Schul und Vereinsveranstaltungen. Als Begleitperson sind Sie für Ihre, oder Ihnen anvertraute Kinder verantwortlich. Bitte weisen Sie auch Ihre Kinder auf die Platzordnung hin.

 

Für vorsätzliche Beschädigungen an Schlägern, Bahnen und sonstigen Einrichtungen muss der Verursacher aufkommen.

 

Gefährden Sie keine Mitspieler durch unsachgemäße Spielweise oder hantieren mit dem Schläger. Minigolfschläger dürfen weder als Hammer noch als Schlagstock benutzt werden

 

Die Benutzung des Grillplatzes ist nur während der Öffnungszeiten und nur mit Genehmigung des Platzbetreibers erlaubt.

 

Für Verletzungen und Unfälle, die durch eigene Unachtsamkeit eines Besuchers, durch Nichtbefolgen dieser Platzordnung sowie durch Verschulden anderer Besucher verursacht werden, haftet der Platzbetreiber in keiner Weise.

 

Die Platzaufsicht hat für Ruhe, Sicherheit, Ordnung und für die Einhaltung der Platzordnung zu sorgen. Ihren Anordnungen ist uneingeschränkt Folge zu leisten.

Die Platzaufsicht ist befugt, Personen, die sich trotz Ermahnung nicht an die Bestimmungen der Platzordnung halten oder Weisungen wiederholt nicht befolgen, von der Anlage zu verweisen.

 

 

WANDERFREUNDE GAMERSCHWANG e.V.

Der Vorstand